Club-Weltmeister SC Magdeburg nutzt die „Jahrhundertchance“

Als die Club-Weltmeister des SC Magdeburg den Flieger in Richtung Heimat bestiegen, kümmerte sich Nationalspieler Philipp Weber höchstpersönlich um die Trophäe. „Wir bringen dich gut nach Hause, Liebling“, schrieb der Rückraum-Star in einer Instagram-Story und verschloss den goldenen Pokal in einem Koffer. Mit dem unerwartet deutlichen 33:28 gegen die Stars des FC Barcelona hatte sich

weiterlesen →

Club-Weltmeister SC Magdeburg nutzt die „Jahrhundertchance“

Als die Club-Weltmeister des SC Magdeburg den Flieger in Richtung Heimat bestiegen, kümmerte sich Nationalspieler Philipp Weber höchstpersönlich um die Trophäe. „Wir bringen dich gut nach Hause, Liebling“, schrieb der Rückraum-Star in einer Instagram-Story und verschloss den goldenen Pokal in einem Koffer. Mit dem unerwartet deutlichen 33:28 gegen die Stars des FC Barcelona hatte sich

weiterlesen →

Minden wartet auf ersten Saison-Sieg

Spieltag auf den ersten Saisonsieg. Im Derby gegen den TuS N-Lübbecke verlor das Team um Torhüter Carsten Lichtlein mit 18:23 und bleibt ohne einen einzigen Punktgewinn am Tabellenende. Immerhin zwei Zähler hat der TSV Hannover-Burgdorf bislang gesammelt, beim HBW Balingen-Weilstetten gab es aber eine 26:28-Niederlage. Besser in Schwung kommt mittlerweile der TBV Lemgo Lippe nach

weiterlesen →

SC Magdeburg ist Club-Weltmeister – Sieg gegen Barcelona

Im Finale der Vereins-WM besiegten die Elbestädter Champions-League-Sieger und Titelverteidiger FC Barcelona überraschend klar mit 33:28 (19:16). Bester Magdeburger Werfer war Omar Magnusson mit sieben Treffern, für Barcelona war Dika Mem mit zehn Toren am erfolgreichsten. Für den SCM ist es bei der zweiten Teilnahme der erste Titel, der THW Kiel (2011) und die Füchse

weiterlesen →

SC Magdeburg ist Club-Weltmeister – Sieg gegen Barcelona

Im Finale der Vereins-WM besiegten die Elbestädter Champions-League-Sieger und Titelverteidiger FC Barcelona überraschend klar mit 33:28 (19:16). Bester Magdeburger Werfer war Omar Magnusson mit sieben Treffern, für Barcelona war Dika Mem mit zehn Toren am erfolgreichsten. Für den SCM ist es bei der zweiten Teilnahme der erste Titel, der THW Kiel (2011) und die Füchse

weiterlesen →

Handball-Frauen vor erstem WM-Härtetest zuversichtlich

Schon wenige Minuten nach der Tore-Gala gegen Griechenland richtete sich der Blick der deutschen Handball-Frauen auf die nächste Aufgabe in der EM-Qualifikation. Im Duell mit Belarus an diesem Sonntag (19.30 Uhr/Sport1) in Trier erwartet die DHB-Auswahl eine ungleich schwerere Aufgabe als beim 36:10 zum Aufgalopp gegen die höchstens drittklassigen Griechinnen. „Das ist eine komplett andere

weiterlesen →

DHB-Frauen bangen um Einsatz von Rückraumspielerin Weigel

Die 27-Jährige vom Bundesligisten TuS Metzingen hat sich im Spiel gegen Griechenland (36:10) eine Wadenverletzung zugezogen. Eine MRT-Untersuchung soll Aufschluss über die Schwere der Verletzung bringen. Ansonsten kann Bundestrainer Henk Groener personell aus dem Vollen schöpfen. „Wir wollen uns weiter verbessern und natürlich gewinnen“, sagte der 61-Jährige.

Bestmögliche Ausgangslage: Füchse fordern Kiel im Topspiel

Wann, wenn nicht jetzt? Noch ist die Saison in der Handball-Bundesliga jung, doch die Füchse Berlin können gleich mal ein Zeichen setzen. Gewinnt die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert gegen Rekordmeister THW Kiel, würde sie vorerst die Tabellenspitze erobern. Und die Ausgangslage vor dem Kracher des 6. Spieltages (Sonntag 14.00 Uhr/Sky) könnte kaum besser sein:

weiterlesen →

Bestmögliche Ausgangslage: Füchse fordern Kiel im Topspiel

Wann, wenn nicht jetzt? Noch ist die Saison in der Handball-Bundesliga jung, doch die Füchse Berlin können gleich mal ein Zeichen setzen. Gewinnt die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert gegen Rekordmeister THW Kiel, würde sie vorerst die Tabellenspitze erobern. Und die Ausgangslage vor dem Kracher des 6. Spieltages (Sonntag 14.00 Uhr/Sky) könnte kaum besser sein:

weiterlesen →

SC Magdeburg schlägt Aalborg und steht im Finale

Im umkämpften Halbfinale gegen den Champions-League-Finalisten Aalborg Håndbold siegten die Elbestädter mit 32:30 (18:18). Bester SCM-Werfer war Michael Damgaard mit elf Treffern, für Aalborg trafen Buster Juul und Kristian Björnsen mit je fünf Toren am häufigsten. Die Magdeburger erwischten gegen den dänischen Meister einen Topstart, führten mit vier Treffern (5:1/6.). Aalborg nahm eine frühe Auszeit

weiterlesen →