Magdeburger Handballer im Viertelfinale des Super Globe

Im Auftaktmatch der Vereins-WM gab es gegen Sydney University ein 32:20 (17:12). Bester Magdeburger Werfer war Kay Smits mit acht Treffern, für Sydney war Bevan Calvert vom THW Kiel II mit acht Toren am erfolgreichsten. Gegen Sydney – wegen der strengen Aus- und Einreiseregeln in Australien nur aus in Europa aktiven Spielern extra für das

weiterlesen →

Handball: Kiel und Berlin bleiben Magdeburg auf den Fersen

Der Dreikampf an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga setzt sich fort. Am Sonntag gewannen Titelverteidiger THW Kiel und die Füchse Berlin ihre Heimspiele und bleiben mit jeweils 10:0 Punkten Spitzenreiter SC Magdeburg (12:0) auf den Fersen. Der THW setzte sich mit 34:25 (19:15) gegen Schlusslicht TSV GWD Minden durch, die Füchse schlugen den HC Erlangen mit

weiterlesen →

Handballer aus Kiel und Berlin weiter unbesiegt

Die Kieler setzten sich mit 34:25 (19:15) gegen das Tabellenschlusslicht TSV GWD Minden durch, die Berliner gewannen ihr Heimspiel gegen den HC Erlangen mit 35:30 (20:16). Mit jeweils 10:0 Punkten bleiben beide Teams dem spielfreien Spitzenreiter SC Magdeburg auf den Fersen, der bei einem Spiel mehr 12:0 Zähler auf seinem Konto hat. Die Kieler taten

weiterlesen →

Handballer auch ohne Hanning mit großen Zielen

Im schwarzen Pullover mit goldener Kapuze sagte Bob Hanning kurz und knapp Tschüss. Nach acht Jahren als Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) bekam der 53-Jährige zum Abschied eine Flasche Wein, in den Vordergrund drängte sich der ebenso mächtige wie streitbare Funktionär beim DHB-Bundestag aber nicht. „Ich weiß, dass es nicht immer ganz einfach für euch

weiterlesen →

Michelmann als Präsident des DHB wiedergewählt

Auf dem DHB-Bundestag in Düsseldorf entfielen 90,7 Prozent der abgegebenen Stimmen auf den 61 Jahre alten Oberbürgermeister von Aschersleben. Michelmann ist seit 2015 DHB-Präsident. Zum Nachfolger des scheidenden Vizepräsidenten Bob Hanning wurde wie erwartet Jörg Föste, Geschäftsführer des Bundesligisten Bergischer HC, gewählt. 88,7 Prozent der Stimmen entfielen auf den 61-Jährigen. Verena Svensson wurde zudem als

weiterlesen →

Hanning wünscht sich zum Abschied Vorstand für Nachwuchs

Nach Ansicht des 53-Jährigen sollte im DHB ein Vorstandsposten für die Bereiche Mitgliederentwicklung und Nachwuchs eingeführt werden. „Ich möchte keinem Ratschläge geben für die Zukunft. Aber ich finde, dass das ein Amt ist, was in den Vorstand gehört. Der Nachwuchs ist unsere Zukunft. Und ohne Nachwuchs und Mitglieder sind wir nutzlos“, sagte Hanning beim DHB-Bundestag

weiterlesen →

DHB fordert Erfolge von Nationalteams

Angesichts von gleich drei großen Heim-Turnieren 2024 (Männer-Europameisterschaft), 2025 (Frauen-Weltmeisterschaft) und 2027 (Männer-WM) forderte DHB-Präsident Andreas Michelmann Medaillen. „In diesen Jahren muss es unser Ziel sein, nicht nur vom Erlebnis, sondern auch vom Ergebnis her erfolgreich zu sein“, sagte der 61-Jährige beim DHB-Bundestag in Düsseldorf mit Blick auf das „Jahrzehnt des Handballs“. Die Männer-Nationalmannschaft von

weiterlesen →

Flensburg gewinnt 34:17 beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke

Beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke setzte sich der Vizemeister vor 1465 Zuschauern mit 34:17 (15:7) durch. Hampus Wanne war mit 13 Toren bester SG-Werfer. Für die Gastgeber erzielten Benas Petreikis und Jan-Eric Speckmann je vier Treffer. Zu Beginn einer Serie von sechs Auswärtsspielen in der Bundesliga, im DHB-Pokal und in der Champions League sorgten die Norddeutschen

weiterlesen →

Handball-Napoleon Bob Hanning tritt ab

Zum Abschied wird es noch einmal bunt. Bob Hanning hat zwar kurz überlegt, ob er ausnahmsweise vielleicht doch einen dunklen Anzug anziehen soll. Aber das hätte ja irgendwie nicht gepasst. Also wird der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) auch bei seiner letzten Rede im Rahmen des Bundestags am Sonntag in Düsseldorf wieder einen seiner berühmten

weiterlesen →

Handball-Napoleon Bob Hanning tritt ab

Zum Abschied wird es noch einmal bunt. Bob Hanning hat zwar kurz überlegt, ob er ausnahmsweise vielleicht doch einen dunklen Anzug anziehen soll. Aber das hätte ja irgendwie nicht gepasst. Also wird der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) auch bei seiner letzten Rede im Rahmen des Bundestags am Sonntag in Düsseldorf wieder einen seiner berühmten

weiterlesen →