HBL-Präsident Schwenker erwartet spannende Saison

Uwe Schwenker freut sich auf eine spannende Saison in der Handball-Bundesliga. „Der Kreis der Titelaspiranten ist so groß wie niemals zuvor“, sagte der Präsident des Ligaverbands HBL dem Fachmagazin „Handballwoche“.

THW-Coach Jicha: „Kann mir vorstellen, in Kiel zu bleiben“

Trainer Filip Jicha würde seine Zeit bei Handball-Rekordmeister THW Kiel gerne ausdehnen. „Ich kann mir gut vorstellen, in Kiel zu bleiben“, sagte der 40-jährige Tscheche den „Kieler Nachrichten“ (Dienstag) im Interview. Jichas aktueller Vertrag mit den „Zebras“ läuft bis zum Ende der Saison 2022/23. „Wenn der Verein diesen Weg mit mir weitergehen möchte, werden wir

weiterlesen →

Buxtehuder SV verpasst erneuten Turniersieg in Fritzlar klar

Titelverteidiger Buxtehuder SV hat beim Domstadt Cup in Fritzlar lediglich den fünften Rang belegt. Die Bundesliga-Handballerinnen von Trainer Dirk Leun verbuchten zwar Siege gegen den Zweitligisten TuS Lintfort (21:14) und SV Union Halle-Neustadt (26:21), sie unterlagen aber den Ligarivalen HSG Bad Wildungen (17:23) und Bayer Leverkusen (16:18).

Hamburgs Handballer gewinnen Heide-Cup

Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat den Heide-Cup in Schneverdingen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen setze sich am Sonntag im Finale gegen den Liga-Rivalen SC DHfK Leipzig nach einem Siebenmeterwerfen mit 46:45 durch. Zuvor hatten die Hanseaten bereits gegen den Bundesligisten HSG Wetzlar (29:22) und den französischen Erstligisten Saint-Raphael Var (33:32) gewonnen.

Flensburger Lasse Möller: Starkes Comeback nach langer Pause

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt kann wieder auf Lasse Möller bauen. Der 26 Jahre alte Rückraumspieler hat sich nach 16-monatiger Verletzungspause eindrucksvoll im Team der Schleswig-Holsteiner zurückgemeldet. Mit sieben Toren im Testspiel beim dänischen Erstligisten Skanderborg-Aarhus HB (37:34) gab er am Sonntag ein starkes Comeback. „Ich war gar nicht nervös, sondern freute mich nur auf mein erstes

weiterlesen →

Johannes Golla neuer Kapitän der SG Flensburg-Handewitt

Nationalmannschafts-Kapitän Johannes Golla führt nun auch das Team des Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt. Der Kreisläufer wurde von seinen Mannschafts-Kollegen zum Nachfolger von Lasse Svan gewählt, teilte der Verein am Sonntag vor dem Testspiel in Aarhus gegen Skanderborg mit.