SG Flensburg-Handewitt verlängert bis 2026 mit Lasse Möller

Die SG Flensburg-Handewitt hat den Vertrag mit Rückraumspieler Lasse Möller bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Das gab der Handball-Bundesligist am Sonntag vor dem Heimspiel gegen den TVB Stuttgart bekannt. Der Däne war 2020 nach Flensburg gekommen, hatte wegen einer schweren Knieverletzung aber fast eineinhalb Jahre lang pausieren müssen.

THW Kiel mit 31:28-Arbeitssieg über den VfL Gummersbach

Der THW Kiel hat sich in der Handball-Bundesliga zu seinem nächsten Sieg gearbeitet. Der Rekordmeister setzte sich am Sonntag nach einem schwachen Start noch mit 31:28 (14:14) gegen den Aufsteiger VfL Gummersbach durch. Domagoj Duvnjak erzielte vor den 9827 Zuschauern acht Tore für die Kieler, bei denen der Norweger Sander Sagosen gut sechs Monate nach

weiterlesen →

Meister Magdeburg zu Gast in Hamburg

Handball-Bundesligist HSV Hamburg empfängt den deutschen Meister SC Magdeburg. Im Spiel am Sonntag (16.05 Uhr/Sky) in der Barclay-Arena hoffen die Hamburger auf einen müden Titelverteidiger. Denn die Magdeburger bestreiten ihr viertes Spiel binnen neun Tagen. Dabei haben sie bislang zwei Siege gelandet und eine Niederlage gegen den THW Kiel kassiert. Die Norddeutschen sind Tabellenzehnter mit 14:12

weiterlesen →

Handballer planen mit Gottfridsson-Comeback gegen Stuttgart

Für die Handballer der SG Flensburg-Handewitt steht im Spiel am Sonntag (16.05 Uhr/Sky) gegen den TVB Stuttgart die Fehlervermeidung im Vordergrund. Mit einem Blick auf das zurückliegende Liga-Spiel (25:25 bei der MT Melsungen) sagte SG-Co-Trainer Mark Bult am Freitag: „Jeder Fehler wird bestraft.“

Bergische Löwen verpflichten Mads Andersen

Die Bergischen Löwen haben Mads Andersen für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Handball-Bundesligist am Freitag mitteilte, unterschrieb der 25 Jahre alte Däne von Bjerringbro-Silkeborg einen Dreijahresvertrag. Der Rechtshänder ist sowohl im linken Rückraum als auch auf der Mittelposition einsetzbar. Mit 96 Treffern in 15 Partien gehört er derzeit zu den besten Torschützen der dänischen

weiterlesen →

Füchse Berlin siegen im Spitzenspiel bei Rhein-Neckar Löwen

Die Füchse Berlin haben das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga für sich entschieden. Der Tabellenführer aus der Hauptstadt siegte beim Dritten Rhein-Neckar Löwen dank einer starken zweiten Hälfte mit 34:32 (16:16). Die Füchse konnten damit ihre Führung in der Tabelle ausbauen.