Rhein-Neckar Löwen holen isländischen Nationalspieler

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen haben den isländischen Handball-Nationalspieler Ymir Örn Gislason verpflichtet. Der 22 Jahre alte Kreisläufer kommt von Rekordmeister Valur Reykjavik und erhält einen Vertrag bis 2022. «Wir hoffen, dass er uns nach der internationalen Freigabe schon im nächsten Bundesligaspiel bei der HSG Wetzlar zur Verfügung stehen wird», sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann

weiterlesen →

Mischen Rhein-Neckar Löwen noch um Meisterschaft mit?

Mannheim (dpa) – Seit knapp einer Woche steht Uwe Gensheimer bereits wieder in der Trainingshalle des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, nachdem der Weltklasse-Linksaußen wenige Tage zuvor noch bei der Europameisterschaft für die Auswahl des Deutschen Handballbundes spielte. Es blieb ein wenig Zeit zum Verschnaufen, aber nicht für einen erholsamen Urlaub. Die EM endete für das DHB-Team

weiterlesen →

Kiel patzt gegen Wetzlar – Flensburg wahrt Titelchance

Kiel/Mannheim (dpa) – Uwe Gensheimer hatte sein Lachen auf dem Spielfeld verloren – und auch beim THW Kiel gab es nur lange Gesichter. Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft stand nach dem 22:24 seiner Rhein-Neckar Löwen im Bundesliga-Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt gequält und mit leerem Blick da. Eine ähnlich bedröppelte Stimmung herrschte bei seinem Kieler

weiterlesen →

Löwen vor großem Rätsel – Flensburg wahrt Titelchance

Mannheim (dpa) – Uwe Gensheimer hatte sein Lachen auf dem Spielfeld verloren. Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft stand nach dem 22:24 seiner Rhein-Neckar Löwen gegen die SG Flensburg-Handewitt gequält und mit leerem Blick da. Dass die mit großen Ambitionen in die Saison gestarteten Löwen erneut einen schweren Dämpfer abbekommen hatten, lag auch am 33-Jährigen. Der

weiterlesen →

Flensburg schlägt die Rhein-Neckar Löwen

Mannheim (dpa) – Die SG Flensburg-Handewitt ist vorerst auf den zweiten Platz der Handball-Bundesliga zurückgekehrt. Der deutsche Meister gewann das Topspiel bei den Rhein-Neckar Löwen mit 24:22 (14:13) und sorgte damit für die bereits fünfte Saisonniederlage der Mannheimer. Mit nun 28:10-Punkten sind die Flensburger damit zumindest erst mal bis zum Sonntag wieder erster Verfolger von

weiterlesen →

Groetzki verlängert bis 2023 bei Rhein-Neckar Löwen

Mannheim (dpa) – Handball-Nationalspieler Patrick Groetzki bleibt bei den Rhein-Neckar Löwen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 30 Jahre alten Rechtsaußen wurde bis zum 30. Juni 2023 verlängert, wie der Tabellenfünfte der Bundesliga mitteilte. «Er ist ein Leistungsträger, Publikumsliebling und Aushängeschild unseres Clubs», sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Groetzki kam 2007 zu den Löwen und

weiterlesen →

Hannover-Burgdorf komplettiert Pokal-Final-Four

Mannheim (dpa) – Die TSV Hannover hat als letzte Mannschaft die Endrunde um den deutschen Handball-Pokal erreicht. Die Niedersachsen gewannen etwas überraschend mit 31:30 (17:14) bei den Rhein-Neckar Löwen. Vor 7620 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena war Morten Olsen mit zehn Treffern bester Torschütze der Hannoveraner, für die Löwen war Andy Schmid 16 Mal

weiterlesen →

Bundesliga mit vier Teams in der Gruppenphase des EHF-Pokals

Frankfurt/Main (dpa) – Das Bundesliga-Quartett ist geschlossen in die Gruppenphase des EHF-Pokals im Handball eingezogen. Am Sonntag lösten auch die Füchse Berlin, der SC Magdeburg und die MT Melsungen ihre Aufgaben in der 3. Qualifikationsrunde des zweithöchsten europäischen Wettbewerbes. Die Rhein-Neckar Löwen waren bereits am vergangenen Mittwoch weitergekommen. Die Berliner, die im Mai 2020 das

weiterlesen →

Rhein-Neckar Löwen erreichen Gruppenphase im EHF-Cup

Mannheim (dpa) – Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen haben im EHF-Cup die Gruppenphase erreicht. Der Bundesligist gewann am Mittwoch sein Rückspiel in der 3. Qualifikationsrunde gegen SKA Minsk mit 29:17 (15:6). Schon das erste Duell in Weißrussland hatte der zweifache deutsche Meister mit 32:28 für sich entschieden. Vor 1038 Zuschauern in der Mannheimer GBG Halle

weiterlesen →

Rhein-Neckar Löwen trennen sich von Guardiola und Mensah

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen trennen sich nach der laufenden Saison in der Handball-Bundesliga von zwei langjährigen Stammkräften. Die im nächsten Sommer auslaufenden Verträge des spanischen Europameisters Gedeon Guardiola und von Dänemarks Weltmeister Mads Mensah werden nicht verlängert, wie die Mannheimer mitteilten. «Es ist niemals einfach, wenn man eine Entscheidung trifft, sich von zwei

weiterlesen →