Achillessehnen-Riss: HSV-Handballer monatelang ohne Vortmann

Handball-Bundesligist HSVH Hamburg muss monatelang auf seinen Torhüter Jens Vortmann verzichten. Wie der Club vor dem letzten Saisonspiel am Sonntag beim TBV Lemgo Lippe mitteilte, hat sich der 34-Jährige im Training die rechte Achillessehne gerissen. Somit wird Vortmann, der in der kommenden Woche operiert werden soll, mindestens auch die Hinrunde der nächsten Spielzeit verpassen.

ASV Hamm steigt in die Bundesliga auf

Der HSV Hamm steigt zum zweiten Mal nach 2010 in die Handball-Bundesliga der Männer auf. Das Team von Trainer Michael Lerscht sicherte sich am Freitagabend durch ein 34:27 (17:16) gegen den TV Großwallstadt schon vor dem letzten Spieltag den zweiten Tabellenplatz hinter dem seit Wochen ebenfalls als Aufsteiger feststehenden Spitzenreiter VfL Gummersbach.