Handball-Profis wünschen sich Rückkehrkonzept

Kiel (dpa) – Viele Handball-Profis wünschen sich laut Nationaltorwart Johannes Bitter ein ausgereiftes Konzept für eine Rückkehr zum Spielbetrieb. «Es ist ja auch noch etwas Zeit, bis es wieder losgehen soll. Aber diese Sorgen sollte man zum Anlass nehmen, nicht nur nach dem „Wann“, sondern auch nach dem „Wie“ der Rückkehr zum Wettkampfsport zu fragen», sagte

weiterlesen →

Stiller Abgang: Rekordler Glandorf beendet Handball-Karriere

Flensburg (dpa) – Keine Ovationen, keine Party: Den Abgang von der großen Handball-Bühne hatte sich Holger Glandorf nach 19 Bundesliga-Jahren ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollte der Rekordmann von der SG Flensburg-Handewitt seine Karriere am Donnerstag vor heimischer Kulisse mit großem Tamtam beenden – doch die Corona-Krise hat alle Pläne über den Haufen geworfen. «Ich hatte

weiterlesen →

Handball-Trainer bilden Kommission zum Thema Neustart

Minden (dpa) – Die Trainer der Handball-Bundesliga haben eine eigene Kommission gebildet, die sich mit möglichen Szenarien eines Neustarts befassen soll. Informationen der «Bild» zufolge gehören dieser Gruppe Frank Carstens (GWD Minden), Maik Machulla (SG Flensburg) und Kai Wandschneider (zuletzt HSG Wetzlar) an. «Wir wollen uns an verschiedenen Stellen einbringen. Zum Beispiel der Spielplangestaltung. Es

weiterlesen →

Johannes Bitter: Mehr deutsche Talente statt Auslands-Stars

Hamburg (dpa) – Handball-Nationaltorhüter Johannes Bitter erwartet, dass Bundesliga-Vereine «jetzt stärker auf junge deutsche Spieler setzen, auf die Verpflichtung vergleichsweise teurer Spieler aus dem Ausland verzichten. Das wäre ja nicht die schlechteste Entwicklung für den hiesigen Handballnachwuchs», sagte der 37 Jahre alte Schlussmann des TVB Stuttgart in einem Interview des «Hamburger Abendblatt» und betonte: «In

weiterlesen →

Handball-Präsident: Sportler haben Unterstützung verdient

Berlin (dpa) – Handball-Präsident Andreas Michelmann ist besorgt darüber, dass in der Coronavirus-Krise die deutschen Profi-Sportler von der Öffentlichkeit wenig Unterstützung bekommen. «Im Profisport sind junge Leute beschäftigt, die sich mehr als ihre Alterskameraden angestrengt haben, die über das größere Talent verfügen, so dass sie ihren Sport zu ihrem Beruf machen konnten. Sie haben dieselbe

weiterlesen →

Handball-Präsident: Sportler haben Unterstützung verdient

Berlin (dpa) – Handball-Präsident Andreas Michelmann ist besorgt darüber, dass in der Coronavirus-Krise die deutschen Profi-Sportler von der Öffentlichkeit wenig Unterstützung bekommen. «Im Profisport sind junge Leute beschäftigt, die sich mehr als ihre Alterskameraden angestrengt haben, die über das größere Talent verfügen, so dass sie ihren Sport zu ihrem Beruf machen konnten. Sie haben dieselbe

weiterlesen →

Finalturnier um Handball-Pokal im Februar

Hamburg (dpa) – Die Handball-Bundesliga gibt das Finalturnier um den DHB-Pokal nicht auf und hat es nun ins neue Jahr verlegt. Als neuer Termin für das Final Four wurde das Wochenende am 27. und 28. Februar 2021 angesetzt, wie die HBL mitteilte. Austragungsort für das Event mit den bereits qualifizierten Bundesligisten THW Kiel, TSV Hannover-Burgdorf,

weiterlesen →

Gewichte stemmen mit Mundschutz: Löwen trainieren wieder

Kronau (dpa) – Beim Gewichtestemmen mit der Langhantel ist die Anstrengung von Handball-Nationalspieler Jannik Kohlbacher kaum zu sehen. Der 24-Jährige liegt im Trainingszentrum der Rhein-Neckar Löwen im badischen Kronau und drückt die Gewichte in die Höhe. Eigentlich absolviert der Kreisläufer ein normales Krafttraining, ungewohnt ist nur, dass er dabei einen Mundschutz trägt. Das aber zählt

weiterlesen →

Löwen-Coach Schwalb warnt den Fußball: «Solidarität zeigen»

Mannheim (dpa) – Vor einer möglichen Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs hat der Handball-Coach Martin Schwalb den Profifußball zu Solidarität mit anderen Sportarten aufgefordert. «Ich gucke gerne Fußball und fände es auch gut, wenn es wieder losgeht. Allerdings darf es nicht dazu führen, dass der Fußball eine komplette Ausnahmestellung kriegt und noch mehr Sponsoren bekommt», sagte der

weiterlesen →

Essen und Coburg erhalten die Lizenz für die Bundesliga

Flensburg (dpa) – Der TuSEM Essen und der HSC 2000 Coburg haben die Lizenz für die Handball-Bundesliga erhalten, teilte der Ligaverband HBL mit. «Beide Vereine konnten das Vorliegen der erforderlichen finanziellen und infrastrukturellen Kriterien nachweisen und stehen somit als Aufsteiger fest», hieß es in einer Pressemitteilung. Die übrigen Clubs der 1. und 2. Liga hatten

weiterlesen →