Dank Schützenhilfe: DHB-Frauen erreichen erstes Etappenziel

Kumamoto (dpa) – Zu später Stunde war der Frust der deutschen Handballerinnen über den bitteren Last-Minute-K.o. gegen Serbien verflogen. Trotz der unglücklichen 28:29 (17:19)-Niederlage hat die DHB-Auswahl dank der Schützenhilfe der Konkurrenz vorzeitig ihr erstes Etappenziel bei der Weltmeisterschaft in Japan erreicht – das Spiel um Platz sieben, der zur Teilnahme an einem von drei

weiterlesen →

«Es hat nichts geklappt»: Dämpfer für Handballerinnen bei WM

Kumamoto (dpa) – Die deutschen Handballerinnen haben durch einen Last-Minute-K.o. gegen Serbien ihr Mindestziel bei der Weltmeisterschaft in Japan vorerst verpasst. Nach der 28:29 (17:19)-Niederlage im zweiten Hauptrundenspiel verließen sie mit enttäuschten Gesichtern die Halle in Kumamoto, das angepeilte Ticket für ein Olympia-Qualifikationsturnier ist damit noch nicht perfekt. In einer dramatischen Partie hatten die Serbinnen

weiterlesen →

Sieg gegen Niederlande: DHB-Frauen auf Halbfinalkurs

Kumamoto (dpa) – Dank einer überragenden Dinah Eckerle im Tor und einer treffsicheren Emily Bölk im Angriff haben die deutschen Handball-Frauen zum Auftakt der WM-Hauptrunde den nächsten Coup geschafft. Mit dem 25:23 (11:12)-Sieg gegen die Niederlande übernahm die DHB-Auswahl die Tabellenspitze der Gruppe I. Nach der Überraschung im Duell mit dem WM- und EM-Dritten haben

weiterlesen →

DHB-Frauen mit Sieg gegen Niederlande

Kumamoto (dpa) – Deutschlands Handball-Frauen sind mit einem Sieg in die Hauptrunde der Weltmeisterschaft gestartet und dürfen nun sogar vom Halbfinale träumen. Die DHB-Auswahl gewann am Sonntag in Kumamoto gegen den WM-Dritten Niederlande mit 25:23 (11:12) und übernahm mit 5:1 Punkten die Tabellenführung in der Gruppe 1. Beste Werferin für das Team von Bundestrainer Henk

weiterlesen →

Ein Niederländer verantwortlich für Höhenflug der DHB-Frauen

Kumamoto (dpa) – Henk Groener weiß, wie man in die Weltspitze kommt. Vor fast genau vier Jahren führte der Handball-Fachmann die Niederländerinnen ins erste WM-Finale und mit Silber zur ersten Medaille ihrer Geschichte. Jetzt ist der Holländer Macher des deutschen Höhenfluges, den er am Sonntag (10.00 Uhr) im ersten Hauptrundenspiel der Weltmeisterschaft in Japan gegen

weiterlesen →

Dänemark verhilft DHB-Frauen zu guter WM-Ausgangslage

Yamaga (dpa) – Beim Dinner im Team-Hotel war die erste Enttäuschung der deutschen Handball-Frauen über den verpassten WM-Gruppensieg mit einem Schlag verflogen. Das Weiterkommen Dänemarks, das die Schützlinge von Bundestrainer Henk Groener während des Abendessens am TV mitverfolgten, wertete das 27:27 (15:14) der DHB-Auswahl gegen Südkorea nachträglich auf und sorgte für zuversichtliche Stimmung vor dem

weiterlesen →

Deutsche Handballerinnen verpassen Gruppensieg

Yamaga (dpa) – Gruppensieg verpasst, aber die Chance auf die Olympia-Teilnahme weiter in der eigenen Hand: Dank einer Aufholjagd in den letzten fünf Minuten haben sich Deutschlands Handball-Frauen zum Abschluss der Vorrunde beim 27:27 (15:14) gegen Südkorea einen wichtigen Punkt erkämpft. Die DHB-Auswahl beendete die Gruppe B mit 7:3 Zählern hinter dem Asienmeister (8:2). Mit

weiterlesen →

Mehr als ein Talent: Bölk glänzt bei WM dank Mutters Tipps

Yamaga (dpa) – Gewissermaßen hat Emily Bölk vererbt bekommen, wie man eine Handball-Weltmeisterschaft gewinnt. Ihre Mutter Andrea erzählte ihr bereits etliche Male, wie es 1993 so war, als sie mit dem Nationalteam in Norwegen den Titel holte. Emily war damals noch lange nicht auf der Welt, aber dass ihre Mutter ihr – neben einem möglichen

weiterlesen →

Serie gerissen: Handball-Frauen verlieren gegen Frankreich

Yamaga (dpa) – Mit einem gequälten Lächeln nahm Emily Bölk nach der ersten Niederlage der deutschen Handball-Frauen bei der WM die Auszeichnung als «Beste Spielerin des Spiels» entgegen. Trotz einer überragenden Vorstellung der Rückraumspielerin verlor die DHB-Auswahl gegen Welt- und Europameister Frankreich mit 25:27 (12:14) und verpasste somit einen weiteren Coup bei der Endrunde in

weiterlesen →

Frankreich stoppt Siegesserie der deutschen Handball-Frauen

Yamaga (dpa) – Trotz einer überragenden Emily Bölk haben Deutschlands Handball-Frauen den nächsten Coup bei der Weltmeisterschaft in Japan knapp verpasst. Die DHB-Auswahl kassierte in Yamaga mit dem 25:27 (12:14) gegen Welt- und Europameister Frankreich ihre erste Turnier-Niederlage. Vor dem abschließenden Gruppenduell mit dem ungeschlagenen Tabellenführer Südkorea (7:1 Punkte) am Freitag belegt das bereits für

weiterlesen →