Füchse-Trainer Michael Roth infiziert

Berlin (dpa) – Der Trainer des Handball-Bundesligisten Füchse Berlin, Michael Roth, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der frühere Nationalspieler hatte sich in Hamburg einem Test unterzogen, nachdem er Erkältungssymptome aufgewiesen hatte, wie die Füchse mitteilten. «Ich bin jetzt in Quarantäne, aber mir geht es gut. Wichtig ist, dass sich alle an die Vorgaben

weiterlesen →

Bob Hanning: Füchsen fehlt ein «erheblicher Betrag»

Berlin (dpa) – Bob Hanning, Geschäftsführer von Handball-Bundesligist Füchse Berlin, hat an Spieler, Fans und Sponsoren appelliert, in Zeiten der Coronavirus-Krise zusammenzuhalten. «Wir sind nach wie vor optimistisch, aber werden uns alle ganz schön strecken müssen, über den Sommer zu kommen», sagte Hanning in einem Video auf der Facebook-Seite des Vereins. Es fehle insgesamt ein

weiterlesen →

Handball-Olympia-Qualiturnier in Berlin ohne Zuschauer

Berlin (dpa) – Das Olympia-Qualifikationsturnier der deutschen Handballer im April in Berlin wird aufgrund des Coronavirus ohne Zuschauer stattfinden. Das teilte die Internationale Handballföderation (IHF) nach einer Rücksprache mit dem Deutschen Handballbund (DHB) mit. Inwiefern Medienvertreter zu dem Turnier vom 17. bis 19. April in der Max-Schmeling-Halle zugelassen sind, werde in Absprache mit den lokalen

weiterlesen →

Handball-Clubchef: Absage von Spielen ist unverhältnismäßig

Berlin (dpa) – Der Präsident des Handball-Bundesligisten Füchse Berlin, Frank Steffel (54), spricht sich trotz der anhaltenden Coronavirus-Krise gegen Absagen von Sport-Großveranstaltungen und Geisterspiele aus. «Den Aufruf, Vereinssitzungen nicht mehr wahrzunehmen oder pauschal Sportveranstaltungen abzusagen, finde ich falsch und unverhältnismäßig», sagte Steffel, der auch Bundestagsabgeordneter der CDU ist, der Deutschen Presse-Agentur. «Wenn wir bei jedem

weiterlesen →

Velimir Petkovic wird russischer Nationaltrainer

Moskau (dpa) – Wenige Tage nach seiner Beurlaubung als Cheftrainer der Füchse Berlin hat Velimir Petkovic einen neuen Job gefunden. Der 63-Jährige wird neuer Coach der russischen Handball-Nationalmannschaft der Männer, wie Russlands Verband mitteilte. Petkovic erhält einen Vierjahresvertrag. «Für mich ist es eine riesige Ehre. Ich hatte Angebote von einigen europäischen Clubs, aber ich habe

weiterlesen →

Gislason holt Heinevetter zurück – Olympia-Gold im Blick

Berlin (dpa) – Im edlen Ambiente der japanischen Botschaft in Berlin hatte Alfred Gislason das Olympia-Logo schon direkt vor Augen. Als selbstverständlich sieht der neue Handball-Bundestrainer die Reise zu den Sommerspielen in Tokio aber keineswegs an. «Wir wissen, dass es schwer wird», sagte der 60-Jährige vor seinem Debüt im neuen Amt bei einer Pressekonferenz am Montag in

weiterlesen →

Bundestrainer Gislason holt Torwart Heinevetter zurück

Berlin (dpa) – Torwart Silvio Heinevetter feiert beim Debüt von Bundestrainer Alfred Gislason sein Comeback in der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Der 35 Jahre alte Keeper von den Füchsen Berlin wurde von Gislason in den 18-köpfigen Kader für den Lehrgang vom 9. bis 13. März in Aschersleben mit dem abschließenden Test-Länderspiel gegen die Niederlande in Magdeburg berufen.

weiterlesen →

Füchse Berlin trennen sich von Coach Petkovic

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat sich in seiner derzeitigen Krise vorzeitig von Trainer Velimir Petkovic getrennt und setzt bis Saisonende als Übergangslösung auf Michael Roth. Das teilte der Hauptstadtclub nach zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen in Serie und der peinlichen Pleite gegen Liga-Schlusslicht Nordhorn mit. «Ich bin froh, dass wir einen erfahrenen Bundesligatrainer wie Michael

weiterlesen →

THW Kiel siegt deutlich – Berlin springt auf Platz drei

Kiel (dpa) – Rekordmeister THW Kiel zieht weiter seine Kreise an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Am Sonntag setzten sich die «Zebras» souverän mit 35:23 (19:11) gegen den TVB Stuttgart durch. Das Klassement führt die Mannschaft von THW-Coach Filip Jicha mit 38:8 Punkten vor dem Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt (36:10) an. Der frühere Kieler Christian Zeitz, der vom TVB am Donnerstag

weiterlesen →

Füchse gewinnen Ostderby gegen Magdeburg in letzter Minute

Berlin (dpa) – Im Kampf um einen internationalen Startplatz haben die Füchse Berlin in der Handball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert. Beim Debüt von Neuzugang Dainis Kristopans gewannen die Berliner in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle im Ostderby gegen den SC Magdeburg mit 25:24 (12:13). Bester Berliner Werfer vor 9000 Zuschauern war Paul Drux mit sechs Toren. Bei

weiterlesen →