Füchse-Boss Hanning: Wird zu Verschiebung in der Liga kommen

Berlin (dpa) – Bob Hanning hält eine Veränderung der Machtverhältnisse in der Handball-Bundesliga durch die Corona-Krise für möglich. Die MT Melsungen habe weiter aufgestockt und werde wohl auf Dauer einer der Profiteure der Krise sein, prophezeite der Geschäftsführer der Füchse Berlin in einem Interview des «Tagesspiegel» und ergänzte: «Kiel ist wahrscheinlich kein Profiteur der Krise,

weiterlesen →

DHB-Hanning kritisiert Chefs aus Kiel und Flensburg

Frankfurt/Main (dpa) – DHB-Vizepräsident Bob Hanning hat mit scharfer Kritik auf die Forderung der Chefs des THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt nach einer Absage der Handball-WM 2021 in Ägypten reagiert. «Ich finde es ehrlich gesagt sehr anmaßend, einem Land wie Ägypten die Fähigkeit, eine WM auszurichten, in dieser Form abzusprechen», sagte Hanning in einem

weiterlesen →

Hanning: Füchse Berlin dachten wegen Corona an Insolvenz

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat sich nach Angaben von Geschäftsführer Bob Hanning wegen der Coronakrise ernsthaft mit Szenarien beschäftigt, Konkurs anzumelden oder keine Lizenz mehr für die Bundesliga zu beantragen. «Wir haben uns mit zwei Insolvenzverwaltern über die rechtlichen Möglichkeiten unterhalten. Wir haben auch überlegt, alle Profis auszuzahlen, niemandem etwas schuldig zu bleiben,

weiterlesen →

Hanning: Füchse Berlin dachten wegen Corona an Insolvenz

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat sich nach Angaben von Geschäftsführer Bob Hanning wegen der Coronakrise ernsthaft mit Szenarien beschäftigt, Konkurs anzumelden oder keine Lizenz mehr für die Bundesliga zu beantragen. «Wir haben uns mit zwei Insolvenzverwaltern über die rechtlichen Möglichkeiten unterhalten. Wir haben auch überlegt, alle Profis auszuzahlen, niemandem etwas schuldig zu bleiben,

weiterlesen →

Handball beglückwünscht BBL – Hanning für Geisterspiele

Stuttgart (dpa) – Handball-Funktionär Bob Hanning beglückwünscht die Basketball-Bundesliga zur Erlaubnis für das Saisonabschlussturnier und verspürt keinerlei Neid. Anders als die bereits abgebrochene Spielzeit der Handball-Bundesliga (HBL) soll die BBL-Saison mit einem Finalturnier im Juni in München zu Ende gebracht werden. «Wer mutig ist, gewinnt», sagte der DHB-Vizepräsident und Geschäftsführer der Füchse Berlin der Deutschen

weiterlesen →

Handball beglückwünscht BBL – Hanning für Geisterspiele

Stuttgart (dpa) – Handball-Funktionär Bob Hanning beglückwünscht die Basketball-Bundesliga zur Erlaubnis für das Saisonabschlussturnier und verspürt keinerlei Neid. Anders als die bereits abgebrochene Spielzeit der Handball-Bundesliga (HBL) soll die BBL-Saison mit einem Finalturnier im Juni in München zu Ende gebracht werden. «Wer mutig ist, gewinnt», sagte der DHB-Vizepräsident und Geschäftsführer der Füchse Berlin der Deutschen

weiterlesen →

Hanning über HBL-Fortsetzung: «Rechne nicht mehr damit»

Berlin (dpa) – Manager Bob Hanning von den Füchsen Berlin hat nur wenig Hoffnung, dass die Saison in der Handball-Bundesliga (HBL) noch einmal fortgesetzt wird. «Ich rechne nicht mehr damit», sagte Hanning der Deutschen Presse-Agentur. Aktuell ist der Spielbetrieb wegen der Coronavirus-Krise unterbrochen. Die Beteiligten der HBL werden sich am 20. April verständigen, wie und ob

weiterlesen →

Hanning über HBL-Fortsetzung: «Rechne nicht mehr damit»

Berlin (dpa) – Manager Bob Hanning von den Füchsen Berlin hat nur wenig Hoffnung, dass die Saison in der Handball-Bundesliga (HBL) noch einmal fortgesetzt wird. «Ich rechne nicht mehr damit», sagte Hanning der Deutschen Presse-Agentur. Aktuell ist der Spielbetrieb wegen der Coronavirus-Krise unterbrochen. Die Beteiligten der HBL werden sich am 20. April verständigen, wie und ob

weiterlesen →

Hanning: Olympia-Verschiebung für Handballer von Vorteil

Hamburg (dpa) – Handball-Funktionär Bob Hanning sieht in der Verschiebung der Olympischen Spiele und der momentan ausgesetzten Qualifikationsturniere keinen Nachteil für die Nationalmannschaft. «Rein inhaltlich ist es sogar ein Vorteil», sagte der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) in einem Interview des NDR-Hörfunks. Derzeit seien viele Stammspieler der Auswahl von Neu-Bundestrainer Alfred Gislason verletzt. Sie könnten

weiterlesen →

Hanning: Gedanke an Olympia «fast schon amüsant»

Stuttgart (dpa) – Der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB), Bob Hanning, hält eine Ausrichtung der Olympischen Spiele mit Blick auf die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus für abwegig. «Es ist in den heutigen Zeiten völlig unrealistisch, Olympische Spiele stattfinden zu lassen», sagte Hanning der Deutschen Presse-Agentur. «In Zeiten, wo Ausgangssperren verschärft werden, überhaupt darüber nachzudenken, ist

weiterlesen →